Störungssuche

Überprüfungsannäherung
Mittellinienlast oder -schwergängigkeit
Servo- u. Antriebswarnungen
Servobewegungsprüfung
Impulskodiererwarnungen
Emergency Anschlag kann nicht frei
Elektrische Kurzschlüsse
Weisen-Schmierölproblem
Prüfung des Prox/Begrenzungsschalters
Solenoid/Relais/Kontakt/Prüfung
Niederspannung an der Vorrichtung
Energie herauf Probleme
Null Rückholprobleme
Spg.Versorgungsteile
Mittellinienbremsen
Kaufendes Meg. Ohm | Ohmmeßinstrument
Türsicherheitskreis-Stromkreisprobleme
Klemme klemmt nicht fest,/unclamp

  Warnungen
Mitsubishi-Antrieb M65alarms
Warnungsmühe Fragen

Andere in Verbindung stehende Themen

Reparatur/Verfahren
Lernen/Ausbildung
Foren bitten,/Antwort

PRÜFENsolenoide, Kontaktgeber oder Relais

Prüfungs-Solenoid-Spulen

  1. Eine schnelle Überprüfung mit einem Schraubenzieher zur Mitte der Spule (nur Magnetventil) zuerst tun und sehen, wenn es Magnetismus oder mindestens etwas Energie zu ihr gibt.
  2. Erster Blick auf die Spule, normalerweise dort ist ein Umbau, oder die Spannung wird auf ihr gestempelt. Überprüfen, um Ihre erhaltene Energie sicherzustellen. Wenn unterhalb der Tests ja fortfahren.
  3. direkt an der Spule überprüfen und Anschlüsse von den Anschlüssn im elektrischen Schrank auch überprüfen, um Kabel mit einzuschließen einhüllen dort ist ein Kurzschluss oder sich öffnet.
  4. Ihn einstellen, um Ohm-Widerstand zu messen.
  5. Jede Spule enthält 2 Drähte. Ein Draht wird mit der Spule am anderen Ende geteilt, wenn es ein doppeltes SolenoidSteuerventil ist. Beide Drähte vom Anschluss am Solenoid oder im elektrischen Schrank trennen.
  6. Eine Prüfspitze zu jedem Anschluss berühren.
  7. Das Messinstrument normalerweise gelesen um 80-200ohms. Wenn sein kleiner dann 20 Ohm Spule höchstwahrscheinlich kurzgeschlossen wird. Wenn seine oben genannten 500 Ohm es höchstwahrscheinlich geöffnet ist und ersetzt. Wenn möglich, nach einem anderen Solenoid suchen, um Messwerte mit zu vergleichen.
  8. Wenn Spulenohmwiderstand okay schaut und korrekte Spannung ist an der Spule. Ventil/Spule müssen stuck oder defekt sein. Versuchreinigung es heraus mit Luft.

Prüfungs-Eiswürfelrelaisspulen und -kontaktgeber

  1. Erster Blick auf das Relais oder den Kontaktgeber, zum herauszufinden, welcher Spannung sie nimmt, um die Spule innen zu ziehen. Drucke andernfalls überprüfen. Überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihre erhaltene Energie zu ihr und zur Spannung korrekt ist. Wenn unterhalb der Tests ja fortfahren, ist die Spule des Relais oder des Kontaktgebers vermutlich geöffnet.
  2. Messinstrument einstellen, um Ohm zu messen.
  3. Jede Spule enthält zwei Anschlüß A1 (positiv) und a2 (Negativ oder 0v).
  4. Drähte vom A1 und Prüfspitze der a2-Note abtrennen eine zu jedem Anschluss.
  5. Das Messinstrument normalerweise gelesen um 80-200ohms. Wenn sein kleiner dann 20 Ohm Spule höchstwahrscheinlich kurzgeschlossen wird. Wenn seine oben genannten 500 Ohm es höchstwahrscheinlich geöffnet ist und ersetzt. Wenn möglich, nach einem anderen Solenoid suchen, um Messwerte mit zu vergleichen.
  6. Wenn Spulenohmwiderstand okay schaut und korrekte Spannung ist an der Spule. Die Spule ersetzen oder in Verbindung treten.
  7. Wenn Spannung niedrig ist, A1 zum Common (0v) auf einer hauptsächlichklemmleiste überprüfen. Wenn dieses O.K. ist, haben Sie einen losen Anschluss, oder schlecht auf der allgemeinen Seite verdrahten.

Anmerkung: Irgendein Kontaktgeber umwickelt im Allgemeinen größeres 230V häufig zeigt ein geöffnetes, bei der Prüfung mit einem Messinstrument und sollte mit der Energie überprüft werden, die angewendet wird, um festzustellen, wenn die Energie anwesend ist. Welche einhüllen, sollten in Kontaktgeber ziehen

ALLGEMEINER VERZICHT:
Alle Daten bezüglich dieser Web site werden ohne Gebühr oder Verpflichtung von mich oder von jemand anderem zur Verfügung gestellt, die zu diesem Aufstellungsort beiträgt. Es ist die Verantwortlichkeit des Lesers, jede mögliche Tätigkeit durchzuführen, die hier in einer sicheren und verantwortlichen Weise umrissen wird. Der Leser nimmt alle Verantwortlichkeit für Service oder die Maßnahmen, die resultierend aus den Informationen ergriffen werden, die hier enthalten werden an. Wir übernehmen keine Verantwortlichkeit für persönliches, oder Eigentumsbeschädigung, irgendeine Art Währungsverluste oder Verluste verursachten direkt oder indirekt vom Material, das in dieser Webseite oder in allen möglichen Seiten enthalten wurden innerhalb der Web site bereitgestellt wurden. Wenn dieser Aufstellungsort in eine andere Sprache übersetzt worden ist, sind wir auch nicht verantwortlich für, wie der Aufstellungsortinhalt übersetzt worden ist. Für vollen Verzicht und Ausdrücke hier klicken

HILFE US VERBESSERN DIESE WEB SITE.!!

Vorschläge oder Anmerkungen?

Anteil mit jeder?
… Verfahren
… Makroprogramme
… Erfahrung
… Geschichten
… Artikel
… Empfehlungen
… Bezog alles

Mich bitte mailen:
admin(at)machinetoolhelp.com

Für alle Ihre Beiträge danke und stützen.

x